Mit einem großen Festakt wurde heute in Arnfels mit dem Spatenstich der Grundstein für den Neubau des Rüsthauses gelegt. Damit geht das Herzensprojekt der Marktgemeinde und der Feuerwehr Arnfels nach langem Warten in die Realisierungsphase. Der Festakt startete mit der feierlichen Begrüßung des Landeshauptmanns, der extra für den Spatenstich anreiste. In der anschließenden Rede wurde das Projekt von Bürgermeister Karl Habisch präsentiert. Im Speziellen bedankte sich der Bürgermeister beim Landeshauptmanns, da ohne Förderzusage des Landes ein so großes Projekt für die Gemeinde nicht umsetzbar wäre. In den anschließenden Grußworten unterstrich Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer die Bedeutung der Freiwilligenarbeit für die Gesellschaft und betonte, dass auch in Zeiten des Sparens investiert werden muss damit die Einsatzbereitschaft auch für die Zukunft gewährleistet ist. Beendet wurde der offizielle Festakt mit dem Spatenstich.

 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles#sigFreeIde20117e20e

Auch in diesem Jahr war Arnfels am Faschingsdienstagfest fest in Narrenhand. Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen startete der diesjährige Umzug von der Markthalle Richtung Hauptplatz. Zahlreiche Besucher säumten den Weg des Trosses und beobachteten das närrische Treiben. 

Ausführlicher Bericht folgt.

 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles#sigFreeIdd9b779619f

 

 

 

 

 

 

 

Kürzlich fand auf der Anlage des ESV Arnfels eine „Knödelpartie“ gegen den Freizeitklub Cojones statt. Bei besten äußerlichen Bedingungen und einer spiegelglatten Eisbahn, Tobias der Eismeister leistete perfekte Vorarbeit, konnte nach einer kurzen Stärkung pünktlich um 18.30 Uhr angeschossen werden. Leider war das Feuerwehrteam bedingt durch die kurze Vorbereitungszeit nicht eingespielt und so gingen alle drei Spiele (Ehre, Trinken, Essen) knapp aber doch an die Cojones. Fehlschüsse sowie der konditionelle Einbruch waren bei der anschließenden Analyse im Vereinshaus Thema Nummer eins. Kann man Insidern glauben so dauerte die Nachbesprechung bis in die frühen Morgenstunden. Für den fairen Wettkampf bedanken wir uns bei den Organisatoren des rührigen FK Cojones und freuen uns schon auf eine Revanche. 

 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles#sigFreeId18ea49df37

Am ersten Bereichsfeuerwehrtag, der am 15. Februar 2019 im "Haus der Musik" in Gleinstätten stattfand, wurde der Bereichsatemschutzbeauftragte BI.d.F. Thomas Menhard mit dem Verdienstkreuz 3. Stufe des BFV Leibnitz ausgezeichnet und zum Oberbrandinspektor des Fachdienstes befördert. Wir gratulieren recht herzlich und freuen uns so einen engagierten Kameraden in unseren Reihen zu haben.

Fotos: HBI Günter Kainz

 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles#sigFreeId7dd45a59b1

Am 6. Jänner 2019 wurde die 144. ordentliche Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Arnfels durchgeführt. Als Ehrengäste begrüßen druften wir den Hausherren der Marktgemeinde Arnfels Herrn Bgm. Karl Habisch, vom Bereichsfeuerwehrverband Leibnitz die Herrn OBR Josef Krenn und ABI Johann Hammer, den Kommandanten der Feuerwehr Maltschach HBI Fritz Legat, den Ortstellenleiter-Stv. des ÖRK in Arnfels  Josef Ledam, den Präsidenten der ÖLRG Davy Koller, sowie den Kommandanten der Polizeiinspektion Leutschach Kontrollinspektor Reinhard Bierbauer. Die Versammlung startete pünktlich um 9:30 Uhr mit der Begrüßung durch den Kommandanten. Nach der Festellung der Beschlussfähigkeit und einer Gedenkminute für die verstorbenen Kameraden folgte der detaillierte Jahresbericht des Kommandos mit sehr beindruckenden Zahlen und Bildern. Mehr als 8.000 Stunden wurden von den Kameraden der Feuerwehr Arnfels in 91 Einsätzen, sowie Übungen und anderen Feuerwehrtätigkeiten im Jahr 2018 geleistet - dies entspricht der Arbeitsleistung von fünf Vollzeit-Mitarbeitern. Anschließend wurde der Rechnungsabschluss 2018 mit der Entlastung des Kassiers und des Kommandos durchgeführt und die Rechungsprüfer für das Jahr 2019 gewählt. Danach standen die Beförderungen und Ernennungen an der Tageordung. Dabei wurden die Herrn Andreas Lanzl zum neuen Gruppenkommandant ernannt und Maximilian Schwarzl zum HLM.d.F befördert. Nach den anschließenden Grußworten der Ehrengäste endete die Wehrversammlung mit den Schlussworten des Kommandos und lustigen Schnappschüssen des letzten Jahres. 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles#sigFreeIde67527434b