Gemeinsam mit den Mitarbeitern des Österreichischen Roten Kreuzes übergab eine Abordnung der Feuerwehr Arnfels am Heiligen Abend das Friedenslicht aus Bethlehem. Als stimmungsvolle Kulisse diente der übergroße Adventkalender des Brauchtumserhaltungsverein Maltschach. Nach der Begrüßung durch den Organisator Dietmar Kosel folgte eine kleine Andachtsfeier mit Pfarrer Blasius Klug. Musikalisch umrahmt wurde dieser feierliche Ablauf durch das Bläserensemble der Marktmusikkapelle Arnfels. HBI Günter Kainz konnte bei dieser Veranstaltung unter anderem den Feuerwehrkommandanten aus Maltschach Fritz Legat sowie den neuen Ortsstellenleiter des ÖRK Bernd Buchleitner willkommen heißen. Unter den Ehrengästen war auch Bürgermeister Josef Gaber der besinnliche Worte an die zahlreich erschienene Bevölkerung richtete. Anschließend konnte "Groß und Klein" das Licht entgegennehmen und sich bei wärmenden Getränken bei unserem Ausschankwagen stärken.

Fotos: Dietmar Kosel, Hans Wruss

Eine aufwändige Show mit musikalischer Gestaltung und technischen Feinheiten präsentierten die Wettmannstättner Perchten beim heurigen Krampuslauf. Bei diesem Spektakel wirkten unter anderem eine Hexe, ein Engerl und natürlich der Nikolaus mit. Ein Feuerschlucker und eine Vielzahl an Perchten in ihren hochwertigen Kostümen brachten den Hauptplatz im wahrsten Sinne des Wortes zum Kochen. Höhepunkt der Veranstaltung war die Übergabe von kleinen Geschenken an die anwesenden Kinder durch den Nikolo. Mit selbstgemachten Glühwein und Punsch wurden die zahlreich erschienenen Besucher von unserem Schankteam kulinarisch verwöhnt. Kurz vor Mitternacht verließen die letzten Gäste den "Arnfelser Krampuslauf" der bestens von Dietmar Kosel organisiert war.

Fotos: Dietmar Kosel, Hans Wruss

Aus unbekannter Ursache verunglückte am Samstag den 18. Oktober 2014 auf der Südsteirischen Grenzstraße (B69) in Fahrtrichtung Leutschach eine PKW Lenkerin. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde Sie mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Wagna gebracht. Die örtliche Umleitung, die gemeinsam mit der Polizei eingerichtet wurde, konnte nach der Fahrzeugbergung und der anschließenden Straßenreinigung nach einer Stunde wieder aufgehoben werden.

 

Der Arnfelser Feuerwehrball 2014 ist Geschichte. Wie bereits in den letzten Jahren lockte der Arnfelser Feuerwehrball pünktlich zu Beginn der Ballsaison viele Gäste aus nah und fern in die Grenzlandsportstätte nach Arnfels. Für tolle Stimmung und volle Tanzflächen bis in die frühen Morgenstunden sorgten die Grazer Spitzbuamn, sowie unsere Discobar.

Einen herzlichen Dank unseren Gästen sowie allen Sponsoren und Helfern für den gelungen Ball.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen zum 9. Arnfelser Feuerwehrball am 14.November 2015!

 

 

Mitte September trafen sich die Feuerwehrkameradinnen und Kameraden in der Remschnigger Tenn um den runden Geburtstag von OBI Hans Wruss und OFM Zoran Mihaljevic gebührend zu feiern. Nach der Geschenkübergabe und dem leckeren Backhendelschmaus wurde noch einige Stunden mit den Geburtstagskindern fröhlich gefeiert. In einem Cafe in Arnfels machte der "harte Kern" noch eine (?) Abschlussrunde und blieb bis ...

 

Fotos:HBM Dietmar Kosel