Mit einem großen Festakt wurde heute in Arnfels mit dem Spatenstich der Grundstein für den Neubau des Rüsthauses gelegt. Damit geht das Herzensprojekt der Marktgemeinde und der Feuerwehr Arnfels nach langem Warten in die Realisierungsphase. Der Festakt startete mit der feierlichen Begrüßung des Landeshauptmanns, der extra für den Spatenstich anreiste. In der anschließenden Rede wurde das Projekt von Bürgermeister Karl Habisch präsentiert. Im Speziellen bedankte sich der Bürgermeister beim Landeshauptmanns, da ohne Förderzusage des Landes ein so großes Projekt für die Gemeinde nicht umsetzbar wäre. In den anschließenden Grußworten unterstrich Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer die Bedeutung der Freiwilligenarbeit für die Gesellschaft und betonte, dass auch in Zeiten des Sparens investiert werden muss damit die Einsatzbereitschaft auch für die Zukunft gewährleistet ist. Beendet wurde der offizielle Festakt mit dem Spatenstich.