Am 14. Juli wurde die FF Arnfels gegen 08:50 zu einer LKW-Bergung in die Gewerbestraße, angrenzend zum Feuerwehrhaus Arnfels gerufen.

Ein Kran-LKW hatte den Auftrag, altes Dachstuhlholz abzutransportieren und blieb im aufgeweichten Boden stecken.
Mittels Seilwinde konnte der LKW wieder auf festen Boden gezogen werden.

Eingesetzt waren die FF Arnfels mit TLFA-4000 Arnfels und 4 Mann.