Am Samstag, den 28. August 2021 war es endlich soweit. Mit mehr als einem Jahr Verspätung konnte das neue Feuerwehrhaus in Arnfels offiziell seiner Bestimmung übergeben werden.Bei einem Tag der offenen Tür hatten unsere Besucher und Gäste Gelegenheit unser topmodernes Feuerwehrhaus unter fachkundiger Führung zu besichtigen.Unter musikalischer Begleitung der Marktmusikkapelle Arnfels konnte der Festakt im Beisein der Abgeordneten zum steiermärkischen Landtag Herrn Ing. Gerald Holler und Frau Mag. Bernadette Kerschler, dem Bereichsfeuerwehrkommando Leibnitz mit OBR Josef Krenn und BR Friedrich Partl, den Bürgermeistern Karl Habisch (Arnfels), Ernst Haring (Oberhaag), Erich Plasch (Leutschach), unserem Pfarrer Marius Martinas und Abordnungen des ÖRK Ortsstelle Arnfels sowie verschiedener Arnfelser Vereine eröffnet werden.

Nach einem kurzen Baubericht aus Sicht der Feuerwehr durch HBI Ing. Günter Kainz wurde von Bürgermeister Karl Habisch näher auf die Planung, Finanzierung und Realisierung des 1,5 Mio. € teuren Feuerwehrhauses eingegangen. Weiters konnte auf die ausgezeichnete Zusammenarbeit zwischen der Marktgemeinde Arnfels, der Freiwilligen Feuerwehr Arnfels und dem zuständigen Planer Herrn Johann Reiterer von Reiterer & Schantl OG verwiesen werden. Neben der großzügigen finanziellen Unterstützung des Landes Steiermark unter LH Hermann Schützenhöfer und der fachlichen Unterstützung durch den Leiter des Landesfeuerwehrinspektorates BFR Michael Miggitsch und Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Josef Krenn wurde speziell der Bevölkerung gedankt, ohne deren finanzielle Unterstützung der Eigenanteil nicht aufgebracht werden hätte können.

Nach den Bauberichten folgte der Wortgottesdienst und die Segnung des neuen Feuerwehrhauses sowie der von HLM Ing. Peter Singer handgeschnitzten "Hlg. Florian-Statue" durch den Pfarrer des Pfarrverbandes Arnfels-Leutschach-Oberhaag, Herrn lic. theol. Marius Martinas.

Der nächste Programmpunkt enthielt die Ehrung und Auszeichnung verdienter Kameraden und die feierliche Übergabe der Bausteine, welche von unseren Gönnern im Rahmen unserer Bausteinaktion erworben wurden.

Geschlossen wurde der Festakt mit den Festreden der Ehrengäste und dem Abspielen der Landeshymne. Beim anschließenden Dämmerschoppen mit Trio Steirisch Live fand die Eröffnung einen guten und fröhlichen Abschluss.