Am 13. Dezember wurde die Feuerwehr Arnfels alarmiert um einen Klein-LKW zu bergen. Der Klein-LKW ist in der Kirchblicksiedlung fahrerlos ins Rollen geraten und wurde erst durch eine Gartenmauer, auf der das Fahrzeug hängen blieb, gebremst. Nach Erkundung der Lage durch die Feuerwehr Arnfels war rasch klar, dass Spezialkräfte angefordert werden müssen, um das Fahrzeug sicher zu bergen. Das Fahrzeug wurde anschließend vom angeforderten SRF Leibnitz mit Kran und Hebetraverse gehoben und vom MZF Leibnitz gegen abrutschen gesichert. Nach erfolgreicher Bergung wurde das Fahrzeug gegen ein neuerliches Davonrollen gesichert. Ein herzliches Dankeschön an die Freiwillige Feuerwehr Leibnitz für das rasche Eintreffen am Einsatzort und für die tolle Zusammenarbeit.

Gut Heil!