Am Samstag, dem 15. November ging in der Arnfelser Grenzlandsportstätte der 2. Arnfelser Feuerwehrball über die Bühne!

Ca. 400 Ballgäste, darunter viele Feuerwehren aus den Bezirken Leibnitz, Deutschlandsberg, Graz-Umgebung, Bruck an der Mur und Wiener Neustadt in Niederösterreich und den Arnfelser Vereinen, waren von der Stimmung und der Musik begeistert. Mit einem tollen Küchenteam und fünf Bars war die Versorgung der Ballgäste bestens gegeben und das Fest konnte bis in die späten Morgenstunden andauern.

 

Ein herzlicher Dank gilt unseren Helfern und allen unseren Sponsoren, ohne die ein derart aufwändiger Ball nicht realisierbar wäre!

 

Übrigens: Der 3. Arnfelser Feuerwehrball findet am 14. November 2009 wieder in der Grenzlandsportstätte statt: Musik „Die Freiheit“

 

{morfeo 6}

Am Samstag, dem 27. September 2008 war es endlich soweit!

Nach wochenlangem Training, legten zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Arnfels in Anwesenheit von Abschnittskommandant ABI Johann Hammer (FF Großklein), HBI Josef Sachwab-Habith (FF Maltschach), HBI Ing. Kurt Zangl (FF Leutschach), OBI Walter Krottmaier (FF Oberhaag) und zahlreichen Schaulustigen die aus drei Teilen bestehende Branddienstleistungsprüfung der 1. Stufe (Bronze) ab.
Als erste Aufgabe war es von jedem Bewerber eine aus dreißig feuerwehrtechnischen Fragen richtig zu beantworten.
Die zweite Aufgabe bestand darin, einen Ausrüstungsgegenstand bei geschlossenem Geräteraum aufzufinden!
Bei der dritten Aufgabe handelte es sich dann um den praktischen Teil der Prüfung:
Der Gruppenkommandant musste eines von drei Brandszenarien ziehen und dieses mit der Gruppe innerhalb einer vorgegeben Richtzeit fehlerfrei bekämpfen.  
Die erste Gruppe unter Gruppenkommandant BM Josef Gaber zog dabei den Holzstappelbrand, wobei eine Zubringleitung vom Hydranten zum Tanklöschfahrzeug hergestellt und der Brand mit einem B-Rohr bekämpft werden musste.
Die zweite Gruppe unter OBI Johann Wruss zog den Flüssigkeitsbrand wobei nach Aufbau der Zubringleitung ein Brand mit Schaummittel bekämpft werden musste!
Beide Gruppen konnten ihre Szenarien in der vorgegebenen Zeit tadellos bewältigen und die Abzeichen erringen!
Ein herzlicher Dank gilt dabei den Kameraden des Bewerterquartetts, ABI Johann Bretterklieber (FF St.Stefan/St.), HBI Alfred Resch (FF St. Johann/S.), HBI Alois Resch (FF St.Andrä/Höch) und HBI Friedrich Partl (FF Gamlitz), welche sich gerade Wochenend’s immer wieder für das Feuerwehrwesen Zeit nehmen. Ebenfalls ein großer Dank gilt unserem Kommandant-Stv. OBI Johann Wruss, der die Prüfung mit uns eingeübt hat!
Herzliche Gratulation gilt natürlich der Mannschaft mit HBI Günter Kainz, OBI Johann Wruss, OBM Dietmar Kosel, BM Josef Gaber, OLM Thomas Menhard, LM Peter Singer, LM Martin Jurkowitsch, LM Max Schwarzl, HFM Gottfried Fließer, OFM Johannes Fließer, FM Gerald Pinter, FM Zoran Mihaljevic, PFM Peter Gaber   
 
 

 
Die gesamte Mannschaft gratuliert dem Kameraden PFM Karl Trunk zu seiner Hochzeit und wünsch in der Zukunft alles Gute für das frisch vermählte Paar!
 

 

Gott sei dank, sie haben sich!
O wie lieblich, o wie schicklich,
sozusagen herzerquicklich,
außerdem mit sich zufrieden,
aber von Geschlecht verschieden,
wenn nun diese, sag ich,
ihre dazu nötigen Papiere,
sowie auch die Haushaltssachen
endlich mal in Ordnung machen
und in Ehren und beizeiten
hin zum Standesamte schreiten,
wie es denen, welche lieben,
vom Gesetze vorgeschrieben,
dann ruft jeder freudiglich:
"Gott sei Dank, sie haben
sich!"


(Wilhelm Busch)

 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles?start=180#sigFreeId50095fa0e4

Im Rahmen des 1. Arnfelser Feuerwehrballs durften wir fünf Kameraden der FF Frohsdorf (Niederösterreich) bei unserem Ball begrüßen. Am vergangenen Wochenende (30. – 31. August 2008) kamen wir der Einladung der FF Frohsdorf zum Sommerfest sehr gerne nach und traten die Reise über den Wechsel zum Gegenbesuch mit ebenfalls fünf Mann an!

Am Programm stand zunächst die Besichtigung der Feuerwehr des 40.000 Einwohner zählenden Wienerneustadt bevor es dann zum Feuerwehrfest ging. Bei Kärntner Volksmusik und burgenländischem Wein konnten die Beziehungen zwischen den Feuerwehren vertieft und neue Bekanntschaften geschlossen werden. Am Sonntag stand nach einer Feldmesse im Schlosspark von Frohsdorf noch der Besuch des privat geführten Feuerwehrmuseums auf dem Programm.
Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen bei der Überreichung der Gastgeschenke (ein steirischer Feuerwehrhelm und Arnfelser-Florianiwein-2008) die Einladung zu unserem Feuerwehrball am 15. November 2008 auszusprechen!
Wir danken der FF Frohsdorf für die Gastfreundschaft und freuen uns schon auf den Besuch aus Niederösterreich!

 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles?start=180#sigFreeId45487ebc99

 


Am 25.05.2008 konnten wir am Arnfelser Hauptplatz trotz anfänglichem Schlechtwetter mit musikalischer Unterstützung der Marktmusikkapelle Arnfels wieder unseren Maibaum aufstellen.
Legende:
Der Maibaum 2008 ist eine 96 Jahre alte steirische Fichte, mit einer Länge von 22,5 Meter und wurde gespendet von der Fam. Schelch aus Remschnigg.
Traditionell ziert den Stamm des Baums eine kunstvoll geschnitzte Maske von unserem LM Peter Singer und Verzierungen von unserem OBM Dietmar Kosel! Der Kranz des Maibaums wurde in diesem Jahr von Frau Jurkowitsch gebunden!
Der Maibaum wird noch bis etwa Ende Juni den Hauptplatz von Arnfels schmücken!

Einen herzlichen Dank gilt der Familie Schelch aus Remschnigg für die Spende des Baums, Frau Jurkowitsch für das Binden des Kranzes, der Familie Johann Schwarzl aus Remschnigg für die Hilfe beim Transport des Baums und allen, die auch dieses Jahr wieder beim Holen, Schnitzen und Aufstellen des Maibaums behilflich waren!

 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles?start=180#sigFreeIdff30a00598