Am 30. Juni 2016 veranstaltete die Österreichische Lebens-Rettungs-Gesellschaft, für die Schülerinnen und Schüler der Volksschule, für die Mädchen und Buben des Kindergartens und den Kindern der Arnfelser Tagesmütter den Kindersicherheitstag 2016.
Auch in diesem Jahr nahm die Feuerwehr Arnfels an dieser großartigen Veranstaltung, die auch von anderen Organisationen wie dem Roten Kreuz Arnfels und der Initiative "Große schützen Kleine" unterstützt wurde, teil.

 

 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles?start=30#sigFreeIdf753f132bb

 

Pünktlich zu seinem Geburtstag, hat uns OFM Rainer Dorfer wieder mit einer ausgezeichnet ausgearbeiteten und organsierten Einsatzübung überrascht. Am Freitag, dem 10.06.2016, wurde die FF Arnfels gegen 19:20 mittels Sirene alarmiert: „Brand im Physiksaal der Neuen Mittelschule Arnfels mit 2 vermissten Personen!“ Gemäß „Ausrückordnung bei Brandeinsätzen“ ging es in der Reihenfolge TLF-A, KRF-BA und MTF-A und insgesamt 14 Mann bzw. Frauen zum Übungsort, wobei sich die Atemschutzgeräteträger bereits auf der Anfahrt auszurüsten hatten. Während der Atemschutztrupp mit Schnellangriffsleitung zur Rettung der vermissten Personen und Innenbrandbekämpfung ins verrauchte Schulgebäude vorrückte, wurden von der Besatzung von TLF-A und MTF-A die Angriffsleitung zur Außenbrandbekämpfung auf die Rückseite des Gebäudes und die Versorgungsleitung zum nächsten Hydranten aufgebaut. Nach Rettung der vermissten Personen durch den Atemschutztrupp wurde diese von den Feuerwehrsanitätern (fiktiv) an die Rettungskräfte übergeben und das Gebäude mittels Drucklüfter rauchfrei gemacht. Neben unseren beiden Jundfeuerwehrmädchen Michelle Vezonik und Jennifer Hammer war es auch für unseren Bernhard Dietrich die erste Gelegenheit als frisch gebackener Atemschutzgeräteträger in die Übung zu gehen.

Die Abschlussbesprechung konnte wieder bei herrlichem Gegrillten und köstlichen Mehlspeisen bei der Familie Mersnik in Krast abgehalten werden.

Ein herzlichen Dank dafür und nochmals „Happy Birthday!“ lieber Rainer.  

 

 

 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles?start=30#sigFreeIde88ebe7fab

Am Freitag den 13.05.2016 gab es Grund zu feiern. Unser Hauptbrandmeister Dietmar Kosel lud zu seinem großen Geburtstagsfest anlässlich seines 50. Geburtstages, den er in der Vorwoche feierte, ein. Kaum ein Kamerad ließ sich diese Einladung entgehen ging es doch darum einen unserer aktivsten Feuerwehrmänner und guten Freund hoch leben zu lassen. Auch das Wetter, das ja in den letzten Tagen nicht das Beste war, erwies sich als gütig und so konnte die Feier wie geplant im Freien stattfinden. Neben der Feuerwehr waren auch zahlreiche Freunde und Verwandte sowie das Rote Kreuz Arnfels der Einladung gefolgt. Die Feier startete gegen 19:30Uhr mit der Begrüßung der Gäste durch das Geburtstagskind. Nach einem großartigen Abendessen- es gab frisches Kistenfleisch, warten zahlreiche hausgemachte süße Versuchungen auf die Gäste. Für tolle Stimmung sorgte Livemusik sowie ein DJ. Ein großes Feuerwerk sowie die „Leistungsprüfung für 50-jährige“ bei der unser Geburtstagskind so manche sportliche und geistige Aufgabe zu bewältigen hatte, waren sicher die Highlights dieser tollen Feier die bis in die frühen Morgenstunden andauerte.
Lieber Dietmar! Ein herzliches Dankeschön für die Einladung und die lustigen Stunden die wir mit dir verbringen durften. Wir wünschen dir nochmals „Alles Gute zum Geburtstag!„ und wir freuen uns bereits auf die nächsten 50 Jahre mit dir in unserer Mitte.

 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles?start=30#sigFreeId58eeac7de0

 

Am Samstag den 21.Mai 2016 wurden im Rahmen der Fahrzeugsegnung des neuen HLF-3 der Frewilligen Feuerwehr St.Johann i.S. folgende Kameraden ausgezeichnet: 

LMdF Gerald Pinter
Verdienstzeichen 3. Stufe 
HLM Adolf Pronegg
50J. Verdienstvolle Zusammenarbeit
HBMdV Josef Gaber
40J. Verdienstvolle Zusammenarbeit
HLM Ing. Peter Singer
40J. Verdienstvolle Zusammenarbeit
HFM Robert Hirsch
40J. Verdienstvolle Zusammenarbeit

Wir gratulieren recht herzlich!

 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles?start=30#sigFreeIdd86d3eb8c3

Am Mittwoch den 11. Mai 2016 fanden im Rahmen des „Tages ohne Grenzen“ die ersten Inklusionsspiele im Arnfelser Rebenlandstadion statt. Dabei absolvierten über 300 Schülerinnen und Schüler aus Volks- und neunen Mittelschulen der Region spielerisch verschiedene Stationen. Vom Stelzenlauf über einen Rollstuhlparcour bis zum Asphaltstockschießen war alles dabei. Bei dieser Sportveranstaltung stand Inklusion von Kindern mit Beeinträchtigungen im Vordergrund. Die freiwillige Feuerwehr Arnfels war, neben Rotem Kreuz und ÖLRG, mit dem KRFB vor Ort. Dort durften die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen mit Löschmeister Gerwin Tockner das Kleinrüstfahrzeug mit Bergeausrüstung interaktiv erkunden. Hauptbrandmeister Dietmar Kosel übte, zusammen mit Oberfeuerwehrmann Patrik Pinter, mit den Kindern den Löschangriff mittels Kübelspritze. Dieser Vormittag war für die FF-Arnfels eine wunderbare Gelegenheit ihre Ausrüstung zu präsentieren und jungen Menschen die Freiwilligenarbeit bei der Feuerwehr näher zu bringen. Wir bedanken uns bei den OrganisatorInnen und TeilnehmerInnen für solch ein tolles Fest im Zeichen der Inklusion und freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Bericht+Fotos: LMdS Gerwin Tockner

 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles?start=30#sigFreeId642770101d