Eine aufwändige Show mit musikalischer Gestaltung und technischen Finessen präsentierten die Höllenteufel aus Wettmannstätten beim heurigen Krampuslauf in Arnfels. Bei diesem schaurigen Spektakel ,das am 4. Dezember am Arnfelser Hauptplatz satttfand, wirkten unter anderm eine Hexe, zwei Engerl, die Perchten und natürlich der Nikolaus mit. Ein Feuerspucker und die Perchten brachten mit ihren aufwendigen Kostümen und den Hauptplatz im wahrsten Sinne des Wortes zum Kochen. Höhepunkt der Veranstaltung war die Übergabe von kleinen Geschenken an die anwesenden Kinder durch den Nikolo. Mit selbstgemachten Glühwein und Tee wurden die zahlreich erschienenen Besucher von unserem Schankteam kulinarisch verwöhnt. Kurz vor 22..00Uhr verließen die letzten Gäste den "Arnfelser Krampuslauf" der bestens von Dietmar Kosel organisiert war.

 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles?start=40#sigFreeId3c9226e419

Am 14.11.2015 fand am Traditionstermin der bereits 9. Arnfelser Feuerwehrball statt. Die Vorbereitungen für unseren jährlichen Veranstaltungshöhepunkt starteten bereits Wochen vor der eigentlichen Veranstaltung mit dem Verkauf der Karten, mit dem Aufbringen von Sponsorgeld, dem Sammeln von Besten, der organisatorischen Vorbereitung, sowie dem dreitägigen Umbau der Grenzlandsportstätte Arnfels in zwei prachtvolle Ballsäle.
Der Ball selbst startete pünktlich gegen 21:00 Uhr mit dem Einmarsch unserer Eröffungstänzer und den Grußworten unseres Kommandanten HBI Ing. Günter Kainz. Besonders Begrüßen durften wir den Bürgermeister der Marktgemeinde Arnfels Karl Habisch, eine Abordnung des Gemeinderates, sowie einige Vertreter der örtlichen Vereine. Ebenfalls fanden zahlreiche Abordnungen der Feuerwehren aus den Bezirken Leibnitz und Deutschlandsberg den Weg nach Arnfels ohne die unsere Veranstaltung „leider“ nicht möglich wäre.
Für eine ausgelassene Atmosphäre und einen vollen Tanzboden sorgten im Hauptsaal, wie bereits im letzten Jahr, die „Grazer Spitzbuam“. In unserer bereits legendären Discobar war es unser DJ Reini mit seinen Discoklängen der die Tanzfläche bis in die frühen Morgenstunden zum Kochen brachte. Für das leibliche Wohl sorgte unser ausgezeichnetes Küchenteam, unsere Hauptbar, Weinbar, Sektbar, Discobar, sowie unsere Bowlebar.


Im Namen der Feuerwehr Arnfels möchten wir uns nochmals herzlich bei allen Besuchern, sowie unseren treuen Helfern, für das gelungene Fest und für die Unterstützung unserer Feuerwehr bedanken.!
 

 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles?start=40#sigFreeId511e7dcfae

 

 

Am Donnerstag, dem 17.09.2015 gegen 9
Uhr wurde die FF Arnfels mittels Sirenenalarm mit dem Tanklöschfahrzeug
TLFA-4000 zu einem Wirtschafsgebäudebrand nach Eichberg-Trautenburg gerufen.
Bei Eintreffen stand ein Wirtschaftsgebäude bereits in Vollbrand und das Feuer hatte
auf das Stallgebäude übergegriffen. Die FF Leutschach hatte bereits die
Löscharbeiten und den Brandschutz gegenüber dem Wohnhaus aufgenommen. Aufgrund
der schwierigen Löschwasserversorgung wurden neben dem Transport von 20.000
Liter Löschwasser vom Rüsthaus Leutschach zum Einsatzort auch die
Atemschutzgeräte der FF Arnfels benötigt. Es musste der gesamte Heubestand mit
Heugabeln abgeschaufelt werden um die Glutnester löschen zu können. Insgesamt waren
schlussendlich die Feuerwehren Leutschach, Maltschach, Arnfels, St.Johann/S,
Gamlitz, Oberhaag, Heimschuh, Gleinstätten Leibnitz, Leitring und das Rotekreuz
im ca. 100 Mann im Einsatz.

Trotz nicht optimalen Wetters war die erste Teilnahme der Feuerwehr Arnfels bei "Essbar+Kostbar+Trinkbar" ein voller Erfolg. Neben frischen Sturm und Kastanien gab es als kulinarischen Höhepunkt eine steirische Flecksuppe sowie eine frische Gulaschsuppe. Ein herzliches Dankeschön allen Besuchern für die netten Stunden.

 

Als Danke an die Mannschaft und all unsere eifrigen Helfer, nach einem intensiven Übungs- und Bewerbsjahr und gleichzeitig als Einstimmung auf die noch anstehenden Großveranstaltungen, wie den Hobbykünstlermarkt und den Feuerwehrball 2015 veranstaltete die FF Arnfels am Freitag, dem 04.09.2015 ein kleines gemeinsames Sommerfest im Feuerwehrhaus Arnfels. Dabei gab es für die ca. 50 „Gäste“ genügend Gelegenheit sich bei köstlich Gegrillten auszutausche und die Kameradschaft zu pflegen.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle Teilnehmer für den großartigen kameradschaftlichen Zusammenhalt und die stetige Bereitschaft im Dienste an der Bevölkerung und der Sicherheit ihre kostbare Zeit zu opfern.