Am Freitag den 13.05.2016 gab es Grund zu feiern. Unser Hauptbrandmeister Dietmar Kosel lud zu seinem großen Geburtstagsfest anlässlich seines 50. Geburtstages, den er in der Vorwoche feierte, ein. Kaum ein Kamerad ließ sich diese Einladung entgehen ging es doch darum einen unserer aktivsten Feuerwehrmänner und guten Freund hoch leben zu lassen. Auch das Wetter, das ja in den letzten Tagen nicht das Beste war, erwies sich als gütig und so konnte die Feier wie geplant im Freien stattfinden. Neben der Feuerwehr waren auch zahlreiche Freunde und Verwandte sowie das Rote Kreuz Arnfels der Einladung gefolgt. Die Feier startete gegen 19:30Uhr mit der Begrüßung der Gäste durch das Geburtstagskind. Nach einem großartigen Abendessen- es gab frisches Kistenfleisch, warten zahlreiche hausgemachte süße Versuchungen auf die Gäste. Für tolle Stimmung sorgte Livemusik sowie ein DJ. Ein großes Feuerwerk sowie die „Leistungsprüfung für 50-jährige“ bei der unser Geburtstagskind so manche sportliche und geistige Aufgabe zu bewältigen hatte, waren sicher die Highlights dieser tollen Feier die bis in die frühen Morgenstunden andauerte.
Lieber Dietmar! Ein herzliches Dankeschön für die Einladung und die lustigen Stunden die wir mit dir verbringen durften. Wir wünschen dir nochmals „Alles Gute zum Geburtstag!„ und wir freuen uns bereits auf die nächsten 50 Jahre mit dir in unserer Mitte.

 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles?start=40#sigFreeId58eeac7de0

 

Am Mittwoch den 11. Mai 2016 fanden im Rahmen des „Tages ohne Grenzen“ die ersten Inklusionsspiele im Arnfelser Rebenlandstadion statt. Dabei absolvierten über 300 Schülerinnen und Schüler aus Volks- und neunen Mittelschulen der Region spielerisch verschiedene Stationen. Vom Stelzenlauf über einen Rollstuhlparcour bis zum Asphaltstockschießen war alles dabei. Bei dieser Sportveranstaltung stand Inklusion von Kindern mit Beeinträchtigungen im Vordergrund. Die freiwillige Feuerwehr Arnfels war, neben Rotem Kreuz und ÖLRG, mit dem KRFB vor Ort. Dort durften die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen mit Löschmeister Gerwin Tockner das Kleinrüstfahrzeug mit Bergeausrüstung interaktiv erkunden. Hauptbrandmeister Dietmar Kosel übte, zusammen mit Oberfeuerwehrmann Patrik Pinter, mit den Kindern den Löschangriff mittels Kübelspritze. Dieser Vormittag war für die FF-Arnfels eine wunderbare Gelegenheit ihre Ausrüstung zu präsentieren und jungen Menschen die Freiwilligenarbeit bei der Feuerwehr näher zu bringen. Wir bedanken uns bei den OrganisatorInnen und TeilnehmerInnen für solch ein tolles Fest im Zeichen der Inklusion und freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Bericht+Fotos: LMdS Gerwin Tockner

 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles?start=40#sigFreeId642770101d

 

 

 

Das diesjährige Maibaumaufstellen der Feuerwehr Arnfels fand im Rahmen der Walpurgisnacht in Arnfels statt. Im Beisein zahlreicher Besucher und bei strahlendem Sonnenschein startete das Maibaumaufstellen mit den Grußworten unseres Kommandanten und den Grußworten des Obmanns des Brauchtumsvereins Maltschach. Das Aufstellen leitete wie bereits in den letzten Jahren unser Gruppenkommandant HLM Erich Legat.
Das Aufstellen selbst startete um ca. 15:00 Uhr. In rund vierzig Minuten gelang es den Baum mit einer Länge von 25m und einem Gewicht von ca. 1.5t traditionell per Hand in die Vertikale zu stellen. Ein besonderer Dank gilt all unseren Besuchern, dem Spender des Baumes unserem Schlossherren Johann Macher, der Familie Sackl für das Binden der prächtigen Kränze, sowie unserem erprobten Schnitzerteam für das reichvolle verzieren unseres Baumes.
Auch ORF Mann Paul Prattes, besser bekannt als "Wetterpauli" besuchte die Veranstaltung und stand spontan für einen Schnappschuss zur Verfügung.

Fotos: Franz Sackl, FF Arnfels

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles?start=40#sigFreeId969463d59f

Am Sonntag dem 08.05.2106 fand der diesjährige Florianitag in der Pfarrkirche Arnfels statt. Der turnusmäßige Veranstalter war in diesem Jahr die Feuerwehr Arnfels. Der Gottesdienst startete pünktlich um 08:30Uhr nach dem feierlichen Einzug der Feuerwehren Maltschach und Arnfels in die reich dekorierte Pfarrkirche Arnfels. Musikalisch begleitet wurden der Einzug und der Gottesdienst von unserer Marktmusikkapelle Arnfels. Feuerwehrkurat Mag. Werner Marterer sprach in seiner Predigt über den Stellenwert der Feuerwehren für die Gesellschaft. Des Weiteren erläuterte er in seinen Worten die Wichtigkeit des Zusammenhalts innerhalb der Feuerwehren. Nach dem Gottesdienst wurde von der Feuerwehr Arnfels zu einer Agape im Pfarrhof geladen. Viele Kirchenbesucher folgten der Einladung und genossen bei strahlendem Sonnenschein die musikalischen Darbietungen unserer Marktmuiskkapelle mit hausgemachtem weißen Brot und Wein serviert von unseren Feuerwehrdamen. Ein herzlicher Dank allen Besuchern, der Marktmusikkapelle Arnfels für die schönen Klänge, sowie Frau Anni Reiterer vom Pfarrgemeinderat für ihre Unterstützung bei den Vorbereitungen.

 

 

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles?start=40#sigFreeIde33cf8e937

Am 30. März gab es Grund zu feiern.Unserer Kamerad EHLM Johann Vezonik lud zu seinem 75. Geburtstag. Die Feier die beim Buschenschank Rebstock in Arnfels stattfand wurde von zahlreichen Kameraden besucht, ging es doch darum, einen unserer längst dienenden und verdienten Kameraden der Feuerwehr Arnfels zu ehren.

Nochmals einen herzlichen Glückwunsch und alles Gute lieber „Vezi“ wünschen dir deine Kameraden der Feuerwehr Arnfels!

View the embedded image gallery online at:
http://arnfels.bfvlb.org/aktuelles?start=40#sigFreeId87d364fcf9